Schnelle & sichere Lieferung
Versandkostenfrei ab 70 € (Dtl.)
PayPal, Vorkasse, Rechnung (Stammkunden)

Hausmittel - Kosmetik aus der Küche

Hausmittelchen

Schon unsere Großmütter wussten, das ein Sud aus Kamillenblüten blonden Haaren ihren strahlenden Glanz wieder gibt. Und Zitronensaft mit Honig raue Hände wieder weich und glatt macht.


Mückenschutz

Der Duft von ätherischem Lavendel-, Eukalyptus- oder Zedernholz vertreibt Mücken. Einfach einige Tropfen eines der Öle oder einer Mischung auf einen oder mehrere Wattebällchen geben und im Raum platzieren. Oder einfach in der Duftlampe verdampfen.


Kokos-Haarkur

Eine Haarkur mit Kokosfett bringt Glanz in stumpfes, mattes Haar. Mischen Sie 1 Teil Kokosöl unraffiniert mit 3 Teilen Sahne. Verteilen Sie diese Mischung im feuchten Haar und lassen es - am besten unter einem wärmenden Handtuch - ca. eine halbe Stunde einwirken. Danach gründlich ausspülen/waschen.


Kaffee-Körperpeeling

Mit 6 Teelöffeln Kaffeesatz, 1 Teelöffel Basisöl (Sonnenblumenöl, Mandelöl oder ein anderes Basisöl) und 3 bis 5 Tropfen ätherisches Lavendelöl (o.a. ätherisches Grapefruitöl, Zitronenöl) is Ihr angenehm duftendes Körperpeeling schon fast fertig. Was fehlt? Nur noch gut mischen. Beim Duschen die (nasse/ feuchte) Haut - in kreisenden Bewegungen - sanft abreiben, kurz einwirken lassen und abduschen. 


Farbauffrischung für die Haare

Starker schwarzer Tee soll dunklen Haaren mehr Glanz verleihen. Und ein Sud aus 2 Handvoll Kamillenblüten in 1 Liter kochendem Wasser (ca. 10 Min. ziehen lassen und anschließend abseihen), soll blonde Haar strahlen lassen.


Probleme mit gelben Zähnen - Backpulver hilft

Backpulver reinigt die Zähne schonender als spezielle Zahnweisspasta und macht die Zähne weißer. Einfach beim normalen Putzen etwa Backpulver auf die Zahnpasta geben und wie gewohnt die Zähne putzen. Gut ausspülen und - nach Belieben - die Zähne nochmals (ohne Backpulver) putzen. Nach einigen Tagen zeigt sich die strahlende Wirkung!


Raue Hände

Bei rauen, rissigen Händen hilft eine Packung aus Honig und Zitronensaft. Vermischen Sie 2 EL Honig mit 2 TL frisch gepresstem Zitronensaft und massieren Sie die Mischung ein. Nach ca. 5 Minuten die Packung mit lauwarmem Wasser abwaschen. Je nach mehrmals täglich wiederholen.


Aprikosenmaske

Frische Aprikosen mit Olivenöl oder Avocadoöl gemischt, ergeben eine feuchtigkeitsspendende Gesichtsmaske. Pürieren Sie dazu 3 Aprikosen und vermischen Sie mit etwas Olivenöl (bei normaler Haut) oder Avocadoöl (bei trockener Haut), so dass ein Brei entsteht. Diesen verteilen Sie auf die gereinigte Gesichtshaut und lassen ihn ca. 20 Minuten einwirken. Tipp: Erwärmen Sie das Öl etwas, um die Wirkung zu intensivieren.


Beinpackung

Sind die Beine trocken und/ oder schuppig, kann eine Packung helfen. Zerdrücken Sie dazu 1 reife Banane und 1/2 Avocado. Anschließend vermischen Sie beides mit 1 EL Mandelöl süß und 2 EL Schmand. Der Brei wird auf die Schienbeine und die Knie aufgetragen und 5-10 Minuten darauf gelassen. Danach alles mit lauwarmem Wasser abspülen.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.